First-Minute-Tipps in Sachen Weihnachtsgeschenke für Mann und Frau

First-Minute-Tipps in Sachen Weihnachtsgeschenke für Mann und Frau

Jenen, die vorbereitet sind, ist das Glück hold! Dies gilt auch für den Einkauf von Weihnachtsgeschenken. Wenn Ihnen an einem ruhigen, stressfreien Weihnachtsfest gelegen ist, sollten Sie Ihre Weihnachtsgeschenke nicht bis zum letzten Moment aufschieben. Auch dann nicht, wenn Sie diese Geschenke online aussuchen. Denn da kaufen in diesem Jahr die Allermeisten. Es steht also zu erwarten, dass E-Shops und Paketzusteller heuer noch weniger schaffen werden als in den Jahren zuvor. Ach, Sie wissen noch gar nicht, was Sie schenken sollen? Kein Problem, wir beraten Sie.

Falls Sie Ihre Einkäufe aufschieben, weil Sie nicht wissen, was Sie Ihren Liebsten schenken sollen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Heute verraten wir Ihnen ein paar First-Minute-Tipps für Weihnachtsgeschenke, über die sich Ihre Liebsten mit Sicherheit freuen werden. Sind Sie also bereit für eine volle Ladung Inspiration?

Uhren als praktisches und stylisches Accessoire

Falls es Ihre Haushaltskasse erlaubt und Sie beabsichtigen, Ihre Liebsten mit einem Geschenk zu überraschen, das viele Jahre überdauert, sollten Sie auf Markenuhren setzen. Uhren nämlich sind nicht nur praktisch, sie sind auch ein schönes Modeaccessoire. Nur, wie sucht man die Richtige aus – eine, die nicht das liebe lange Jahr vergessen in der Geschenkschachtel liegenbleibt?

Zunächst einmal müssen Sie sich klarmachen, was für ein Stil dem Beschenkten eigen ist. Nicht jedem nämlich stehen komplizierte Zifferblätter, eine reiche Verzierung oder eine Sportuhr, randvoll mit den verschiedensten Funktionen. Sie suchen ein Geschenk für jemand anderen aus, nicht für sich. Daher sollten Sie Ihren eigenen Geschmack erst einmal vergessen und sich ausschließlich darauf konzentrieren, dass das Geschenk der Person, die es am Ende tragen wird, gefallen soll.

Keinen Fehler machen können Sie mit klassischen Uhren – ein einfaches analoges Ziffernblatt in silbernem oder goldenem Gehäuse mit unifarbenem braunem oder schwarzem Armband, gegebenenfalls mit einem Stahlarmband – damit gehen Sie fast immer auf Nummer sicher. Solche Modelle finden Sie sowohl unter den Herren- als auch unter den Damenuhren. Zur Auswahl stehen unter anderem die Marken Tommy Hilfiger, Festina oder Guess.

Falls der Beschenkte eher selten oder gar nicht auf Geschäftstreffen zu sehen ist und auch kaum ins Theater geht, dafür aber umso mehr auf dem Fahrrad unterwegs ist oder Bergtouren unternimmt, sollten Sie auf eine Sportuhr setzen. Ob nun digital oder analog, achten Sie vor allem darauf, dass sie möglichst widerstandsfähig und wasserbeständig ist und über viele praktische Funktionen verfügt. Großer Beliebtheit erfreuen sich zurecht die Uhrenmarken Festina, unter denen Sie hochwertige Sportuhren finden, etwa aus der Reihe Chronograph oder Originals.

Mit schönem Schmuck kannst du niemanden beleidigen

Ein weiteres beliebtes Geschenk, das häufig vor allem Frauen unter dem Weihnachtsbaum vorfinden, ist zweifellos Schmuck. Erfreuen Sie Ihre Liebste mit Ohrringen, einem Armband oder einer Halskette. Dabei ist jedoch darauf zu achten, dass das betreffende Schmuckstück den Geschmack dessen trifft, dem Sie den Schmuck schenken möchten!

Klären Sie für sich die Frage, ob Ihre Mutter, Freundin oder Bekannte möglicherweise Gold oder Silber bevorzugt. Vielleicht würde sich die zu Beschenkende auch über ein Schmuckstück aus dem beliebten Roségold freuen. Zudem sollten Sie den Lebensstil und den Charakter der zu Beschenkenden in Ihre Überlegungen miteinbeziehen.

Handelt es sich bei der zu Beschenkenden um eine feinsinnige Dame, der eher an Eleganz und traditionellen Goldschmiedemethoden gelegen ist, sollten Sie vielleicht zu einem etwas aufwendiger gefertigten Schmuckstück greifen, das durchaus auch mit Zirkonia oder farbigen Steinen besetzt sein kann. Auswählen können Sie unter anderem aus Modellen der Marken Guess. Für moderne und zielbewusste Frauen sollten Sie eher minimalistische oder robustere Verzierungen wählen. In diesem Bereich bieten sich vornehmlich die Modelle der Marken Tommy Hilfiger und Rosefield an. Mutige Rebellinnen und Abenteuerfans machen Sie eine Freude mit Modellen aus der Werkstatt Paul Hewitt, die mit dem Ankersymbol verziert sind und im Bereich der Goldschmiedekunst für frischen Wind sorgen.

Calvin Klein Schmuck, der zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken überhaupt gehört, bildet ein Kapitel für sich. Auswahlen können Sie also etwa ein Armband mit Korallen oder mit Anhängern, die das Naturell und die Persönlichkeit der zu Beschenkenden genau charakterisieren. Im Angebot finden Sie unter anderem die Kollektionen Disney und Harry Potter.

Schmuck ist jedoch bei Weitem keine exklusive Domäne der Frauen. Auch Männer helfen ihrem Aussehen mitunter gerne nach, aber so, dass dies keineswegs weibisch ausschaut. Wir empfehlen diesbezüglich Armbänder und Anhänger von Tommy Hilfiger, Paul Hewitt und Guess. Sie finden darunter auch legere Modelle mit Lederelementen oder auch robusteren Herrenschmuck aus Stahl.

Mit einem gut ausgewählten Parfum gehen Sie auf Nummer sicher

Ein Parfum unter dem Weihnachtsbaum kann wirklich Freude machen. Dies gilt jedoch nur dann, wenn Sie bei der Auswahl auch den richtigen Duft erwischt haben. Denn ein Duft, der Ihnen persönlich gefällt, muss nicht unbedingt auch den Geruchszellen der zu Beschenkenden schmeicheln. Ohnehin werden Sie ebenso wie in den voraufgegangenen Fällen eine kleinere Marktuntersuchung durchführen müssen. Falls Sie mit der betreffenden Person in demselben Haushalt leben, haben Sie leichtes Spiel. Sie brauchen – ganz unauffällig bzw. unbeobachtet natürlich – nur den Kosmetiktisch etwas genauer in Augenschein zu nehmen und herauszufinden, welchen Duft die betreffende Person ansonsten verwendet. Für den Fall, dass Sie diese Möglichkeit nicht haben, verraten wir Ihnen an dieser Stelle ein paar Tipps:

Der Duft sollte mit der Persönlichkeit der betreffenden Person korrespondieren. Für junge Mädchen/Frauen sind blumig-fruchtige Düfte, die perfekt zu ihrem jungen und fröhlichen Naturell passen, zumeist die beste Wahl, konkret etwa Versace Bright Crystal oder Hugo Boss Ma Vie. Reifere Frauen und Damen werden wohl eher an schwereren Damenparfums Freude haben, die im Übrigen auch zur Kalten Winterzeit passen. Greifen Sie in diesem Fall beispielsweise zu dem holzigen Parfum Lacoste Pour Femme oder zu dem orientalischen Calvin Klein Euphoria.

Suchen Sie ein Herrenparfum aus? In diesem Fall empfehlen wir holzige, zitrussige oder die populären Wasserparfums. Hierzu gehören auch Hugo Boss No. 6, Davidoff Cool Water Man und Versace Eros. Schon etwas in die Jahre gekommene Gentlemen tragen auch schwerere Düfte, etwa Dior Fahrenheit oder Burberry London For Men.

Falls Sie noch nicht ganz sicher sind, welches Parfum Sie wählen sollen, gehen Sie stärkeren Düften mit einem Gehalt an Vanille und starken Gewürzen wie Nelke, Zimt oder Oud, besser aus dem Weg. Es empfiehlt sich auch nicht, das Schicksal mit markanten Blumen und süßem Obst herauszufordern. Ungleich größere Erfolgschancen werden Sie mit weniger markanten Parfums mit neutraleren holzigen, blumigen oder zitrussigen Duftnoten haben.

Zu den Luxusdüften gehören nicht zuletzt auch die Niche Parfums. Deren Duft ist allerdings „very special“ und kann von daher nicht jedem empfohlen werden. Er ist, wenn man so will, eine Klasse für sich – kurz: man muss sich ganz einfach zu ihm „durchriechen“. Er ist das richtige Geschenk für solche Personen, die gewöhnlich schwerere Parfums verwenden und auch keine Angst haben zu experimentieren.

Da es in Zeiten einer Pandemie etwas kompliziert ist, an den Pröbchen in einer Parfümerie zu riechen, haben Sie die Möglichkeit, vorher kleine Parfumproben oder beispielsweise einen der populären Parfumzerstäuber im Internet zu bestellen.

Der Vorteil eines Einkaufs im Internet besteht darin, dass Sie sich zunächst Rezensionen zu dem gewünschten Parfum oder etwa Erfahrungsberichte der Kunden durchlesen können. Auf diese Weise verschaffen Sie sich eine genauere Vorstellung davon, wie der betreffende Duft in Wirklichkeit riecht.

Kosmetik, die die Schönheit unterstreicht

Last but not least wäre da noch die Kosmetik. Wenn Sie bei der Auswahl Vorsicht walten lassen, können Sie sicher sein, dass der Beschenkte auch wirklich Gebrauch von Ihrem Geschenk machen wird. Eine beliebte Variante ist die Körperkosmetik in Form einer duftenden Körpermilch oder in Form von Duftölen. Ausprobieren können Sie unter anderem die Luxusvariante einer Körpermilch mit dem Duft klassischer Dior- und Chanel-Parfums.

Wenn Sie sich das zutrauen, können Sie auch eine Hautkosmetik auswählen. Die aber sollte für die beschenkte Person wie maßgeschneidert sein. Andere Produkte werden wiederum junge Damen mit gemischter Haut zu schätzen wissen, und wieder andere Produkte werden von älteren Damen benutzt werden, die bereits mit Falten zu kämpfen haben. Wenn Sie kein Risiko eingehen wollen, sollten Sie sich für Markenkosmetik, z.B. für die Marken Bioderma oder Vichy, entscheiden.

Wenn Sie Ihrer Großmutter, Mutter oder Freundin eine Freude machen möchten, können Sie dies auch mit einer dekorativen Kosmetik tun. Eine hochwertige Mascara, Lippenstift oder Lidschattenpalette kann wirklich jede Dame brauchen. Wir raten aber davon ab, Make-up oder Hautpuder zu schenken. Bei diesen Produkten muss sorgfältig geprüft werden, ob sie zum betreffenden Farbton der Haut passen.

Eine interessante Alternative wäre auch ein Geschenk in Form von Haarkosmetik. Hochwertige Shampoos, Masken und Haaröle oder Stylingprodukte bereiten immer Freude. Wenn Sie bei der Auswahl unsicher sind, sollten Sie ziemlich genau wissen, was für ein Haartyp dem zu Beschenkenden auf dem Kopf wächst. Ist diese Frage geklärt, brauchen Sie nur noch die geeigneten Produkte auszusuchen. Es zahlt sich immer aus, auf die hochwertige Haarkosmetik bewährter Marken zu setzen, die mit billigen Drogerieartikeln nicht zu vergleichen ist. Wir empfehlen beispielsweise Produkte der Marke Wella Professionals, L'Oréal Professionnel, Matrix und Goldwell.

Und nun viel Spaß bei Ihren Einkäufen!

Wird gesucht
Wird gesucht
up