Nischendüfte

Träumen auch Sie von einem einzigartigen Duft, den so noch niemand hat? In den letzten Jahren erfreuen sich Nischendüfte großer Beliebtheit. Das ursprüngliche Wort „Niche“ könnte man ganz einfach als „Nische“ übersetzen. Diese Parfumvariante verdankt ihren Namen also eigentlich ihrer Ausnahmestellung und ihrem Anders-Sein. Nichts nämlich wäre verkehrter, als Sie mit den gut bekannten Düften kommerzieller Marken zu vergleichen, die massenweise über den Ladentisch gehen. Vielmehr haben wir es hier mit Parfums unbekannter Parfümeure zu tun. Nischendüfte wurden und werden immer noch in kleineren Parfümeriewerkstätten hergestellt. Es ist gar nicht so lange her, dass diese „Parfum-Elite“ für Otto Normalbürger kaum erschwinglich war. Nur hier und da gab es ein paar wenige Glückspilze, denen es gelang, ein Parfümeriehaus zu besuchen oder sich ein solches Ausnahmeparfum in einem speziellen Online-Shop zu beschaffen. Heute aber ist alles anders – die Tür in die magische Welt der Nischendüfte öffnet sich nun auch der breiten Öffentlichkeit. Man findet darunter würzige, holzige, blumige, orientalische und sogar ganz ungewöhnliche Duftarten für Männer und Frauen. Hinter ihrer Einzigartigkeit steht ein zwar komplizierter, dafür aber auch perfekter Herstellungsprozess, über den ihre Hersteller den Mantel des Schweigens legen. Bei Nischendüften geht es nicht darum, die Mehrheit fesseln, vielmehr versuchen sie, aus der Menge herauszuragen, das Unverwechselbare und die Individualität eines Individuums zu unterstützen. Wir können sie einer der drei Kategorien zuordnen, in die Parfums gemeinhin aufgeteilt werden: Massenherstellung (Hauptströmung), exklusive Reihen und schließlich: Nischendüfte. Ein Parfum ist die intensivste Duftart überhaupt. Das Verhältnis der Duftessenzen bewegt sich zwischen 20 und 40 %. Nischendüfte aber können eine noch höhere Konzentration von Duftstoffen enthalten.   

In unserem Online-Shop finden Sie Nischendüfte sowohl für Herren als auch für Damen, und sogar Nischendüfte Unisex sind dabei.

Zu den beliebtesten und meistverkauften Marken von Nischendüften gehört der französische Kerzen- und Parfum-Hersteller Diptyque, der mit sehr ungewöhnlichen Düften daherkommt. Beliebt sind auch Marken wie Amouage, Acqua di Parma, Escentric Molecules, Juliette Has a Gun, Serge Lutens, Parfums de Marly, Nasomatto, Lalique, Creed und Montale. Nischendüfte gehören nicht zu den aufdringlichen Düften. Am Verhältnis sämtlicher Komponenten wird bis zur absoluten Perfektion herumgefeilt, trotz ihrer Intensität. Zu einem solchen Parfum gehört natürlich auch der kongenial verzierte Flakon, der schon rein äußerlich wie ein atemberaubendes Kunstwerk wirkt – ein Hingucker für jeden, der auch nur ein wenig Gefühl für Ästhetik hat. Nun, wie fällt Ihr Urteil aus? Wurden auch Sie schon von diesen Parfums in den Bann gezogen?

Ihre Auswahl 140 Artikel
  • Portfolio:
  • Parfüms 
  • Kategorie:
  • Nischendüfte  remove

Gleichzeitig kann man nur einen Parameter auswählen.

kostenloser Versand

arrowPreis

arrowMarke

arrowMenge einstellen

Fragen Sie die Experten

Bevor Sie direkt Kontakt mit uns aufnehmen, schauen Sie bitte zunächst in unsere FAQs (häufig gestellte Fragen).

call-centrum

Tereza

Leiterin des Kundenservices

Mo - Fr 9:00 - 17:00

Ihre Suche
Wird gesucht
Wird gesucht
up

* inkl. MwSt. zzgl. Versand