Wie kann man Geschenke originell verpacken?

Johanna Werner | 21. 12. 2018

Hast Du schon alle Weihnachtsgeschenke? Hast Du alles beschaffen, was Du wolltest und vielleicht auch etwas mehr? Der Spaß endet damit aber nicht.

Hast Du eine Luxusuhr, modische Lederhandtasche, Haarkosmetik oder verführerisch duftendes Parfüm ausgewählt? Ausgezeichnet! Ein perfektes Geschenk muss weder Anfang noch Ende der ganzen Überraschung sein.

Probiere etwas Außergewöhnliches aus. Es gibt eine einzigartige Möglichkeit für dich: Stell deine eigene Geschenkverpackung her!

Klingt das zu kompliziert? Keine Angst. Du musst kein Künstler in Malen, Schneiden, Drucken oder Kleben sein. Es genügt nur eine von diesen Tätigkeiten zu beherrschen...

Fang einfach an: Du brauchst nur das übliche Packpapier. Es kann bunt sein, aber es ist nicht nötig.

Schneiden

Zuerst schneidest Du ein Weihnachtsmuster aus Packpapier aus und unterlegst es mit einem Papier anderer Farbe, damit sich das Muster abhebt. Was wählt Du aus? Eine Schneeflocke? Einen Weihnachtsbaum oder eine Weihnachtskrippe?
Du brauchst nur eine scharfe Schere, das Packpapier (mit dem Packpapier kann man leichter schwierige Formen ausschneiden) und vor allem die Geduld. Dann wirst du schon nur falten und schneiden.

Falls Du eine elegante Schneeflocke fertigen willst, musst Du beim Falten sehr vorsichtig sein. Und beachte, dass die wirkliche Schneeflocke nur sechs Zacken hat, nicht acht.

Was sollte man aber tun, wenn die Schneeflocke gerade aus Packpapier ausgeschnitten werden muss. Am Anfang ist es nötig, den Umriss zu entwerfen. Und dann sich diesen Umriss nachzeichnen und herausschneiden (mit einem Papiermesser falls möglich).

Kleben

Eine andere Möglichkeit wäre, das Packpapier mit einem ausgewählten Muster (ausgeschnitten, gekauften oder im Voraus vorbereiteten) zu bekleben. Damit vermeidest Du ein schwieriges Ausschneiden des Packpapiers, in das Du deine Geschenke verpacken wirst. Aber Achtung auf große Menge von dem Klebstoff...

Druck oder Zeichnung

Sicher erinnerst Du dich an deine Kindheit, wenn Du im Kindergarten oder in der Grundschule eine Kartoffelstempel gefertigt hast. Jetzt kannst Du in deine Kindheit zurück gehen. Du musst nicht gerade die Kartoffel nehmen, Du kannst mit Weinstöpsel, Paprika, Apfel, Zitrone, Blume, einem Stück Holz oder Sellerie vorliebnehmen. Den Stempel streiche dann mit einer Farbe an und bedrucke das Papier nach deinem Wunsch.

Falls Du doch gewisse künstlerische Fähigkeiten besitzt, kannst Du dein eigenes Muster ausdenken. Zum Beispiel eine Karikatur deiner Familienmitglieder oder witzige Weihnachtsmotive.

Eine der beliebtesten Arten, wie die Geschenke originell zu verpacken, ist das Packpapier mit eigenen Fotos deiner Lieben zu verwenden, das Du in einer Druckerei fertigen lassen kannst. Das solltest Du aber vorab machen, weil es passieren kann, dass dir nicht genug Zeit für deine perfekte Idee bleibt. Das Interesse an Kalendare, T-Shirts oder Tassen mit Fotos ist vor Weihnachten sehr groß.

Zusätzliche Dekoration

Du kannst die Verpackung mit einem Namensschild oder mit einer Naturdekoration wie Ästchen und Zapfen verzieren. Es genügt nur, alles geschmackvoll zu arrangieren und an das Geschenk anzumachen. Dann kannst Du die Verpackung auch mit Glitzern, einer Schleife, gedörrtem Obst oder Zimt ausschmücken. Es lohnt sich! Und du brauchst nur ein Klebstoff und deine Fantasie.

Wenn du den Strohschmuck magst, kannst du seinen Zauber nutzen, eine Schleife durchziehen und damit das Geschenk und den Weihnachtsbaum-Behang aufeinander abstimmen. Oder nutzen Sie in gleicher Weise hausgemachte Lebkuchen als Namensschilder.

Zwei Geschenke in einem? Das lohnt sich. Die Freude wird dadurch verdoppelt.

Du brauchst nur ein bisschen Inspiration und vielleicht bekommst Du eine andere originelle Idee, wie die Geschenke noch zu verzieren... 

Das größte Geschenk ist sowieso aber deine Bemühung. Wenn der Andere sieht, dass Du dir so große Mühe mit der Verpackung des Geschenks gegeben hast, dann lässt sich er sicher von der echten Weihnachtslaune anstecken und wird deine Bemühung schätzen. Es ist unnötig etwas kompliziert auszudenken und überteuerte und unpersönliche Geschenke zu kaufen. Weniger ist manchmal mehr.

Brasty verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie Cookies akzeptieren. Mehr über Cookies.

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Mehr über Cookies

* inkl. MwSt. zzgl. Versand