Wie bereitet man die Haare auf den Sommer vor

Wie bereitet man die Haare auf den Sommer vor

Der Sommer ist da, was eine tolle Nachricht für alle Fans von sonnigen, warmen und langen Tagen ist. Das bedeutet aber auch, dass man sich auf die Sommertage vorbereiten muss – hauptsächlich Ihr Haar. Warme Monate sind trocken, aber zugleich zeichnen sich durch hohe Feuchtigkeit aus. Wenn man dazu Wärme, Chlor, Salzwasser, schädliche UV-Strahlen und Haarstyling oder Färbung rechnet, stellt das für Ihr Haar eine extreme Belastung dar.

Wir wollen Sie sicher nicht von Pool-Partys oder anderen Sommer-Lustbarkeiten abraten, aber bevor es dazu kommt, gönnen Sie Ihrem Haar genug Aufmerksamkeit. Verleihen Sie ihm alles Notwendige für seine einfache Wiederherstellung und Gleichgewicht und sichern Sie genug Feuchtigkeit in jedem Haar. Dadurch bleibt Ihr Kopfhaar seidig und glänzend unabhängig davon, welche Sommeraktivität Sie machen.

Egal ob Ihr Haar glatt, lockig, stark oder dünn ist, beginnen Sie schon jetzt, sich auf die heißen Tage vorzubereiten. Warten Sie nicht, bis die heiße Sonne ihren Tribut fordert. Eine Prävention ist immer einfacher als Schadensbeseitigung.

6 Tipps, wie man das Haar auf die Sommersaison vorbereitet

Mit der steigenden Sonne steigt auch das Risiko vom Krausen, Veränderungen der Haarstruktur, Brüchigkeit und Ihre wunderschönen Haarsträhnen können sich schnell in trockenes Stroh verwandeln. Wenn Sie aber unsere Tipps befolgen, droht Ihnen keine diese Gefahr.

WomenSchützen Sie die Kopfhaut vor der Sonne

Der Sommer bietet viele Gelegenheiten, auf den Strand oder ins Schwimmbad zu gehen. Das bedeutet jedoch auch, dass Ihre Kopfhaut die meiste Zeit der Sonne ausgesetzt wird. Außer ausgetrockneten Haaren können Sonnenstrahlen die Kopfhaut auch verbrennen, was im Ergebnis auch Haarwurzeln beschädigen kann. Obwohl die Sonnenaussetzung für Menschen gut ist, Vitamin D und dadurch auch gute Laune nachfüllt, tut sie der Kopfhaut nicht gut.

Schützen Sie Ihre Kopfhaut vor schädlichen UV-Strahlen mithilfe dieser Tipps:

  • Versuchen Sie zu verhindern, dass die Sonne direkt auf Ihren Kopf scheint –vermeiden Sie einen Aufenthalt in der Sonne gegen Mittag, wenn sie am stärksten ist.
  • Von zu Hause sollten Sie nicht ohne Kopfschutz rausgehen – ein Strohhut oder eine trendy Schildmütze ist die schnellste Lösung, wie die Verletzung der Kopfhaut durch Sonne zu verhindern. Eine langfristige Aussetzung kann die Haut auf dem Kopf nicht nur austrocknen, sondern das Sonnenlicht und Wärme können Feuchtigkeit aus dem Haar toll ableiten, das dann brüchiger und trockener wird, was sicher niemand von uns will.
  • Wenn Sie Hüte nicht interessieren, können Sie bunte Tücher verwenden, die perfekt mit der Sommeratmosphäre harmonieren. Sie schützen das Haar und sehen toll auch an heißen Tagen aus. Vergessen Sie nicht, dass eine Kopfbedeckung nicht nur Ihre Kopfhaut schützt, sondern auch positive Auswirkungen auf gefärbtes Haar hat.

Halten Sie Feuchtigkeit im Haar

Ihr Haar braucht Feuchtigkeit, damit es gut wächst und gesund bleibt. Während des Sommers hält sich die Feuchtigkeit jedoch hauptsächlich in der Luft, was schlaffe und fettige Haare verursachen kann. Während des heißen und nassen Sommerwetters sollten Sie daher sichern, dass sich die Feuchtigkeit im Haar einschließt und nicht abdampft. Damit Sie sichern, dass Ihr Haar wunderschön bleibt, investieren Sie in hochwertige Haarmittel, Tiefenpflege oder probieren Sie Haarvitamine aus, die Ihre Haare vom Haaransatz bis zu den Spitzen bändigen.

Moroccanoil Hydration Hydrating Conditioner Conditioner für trockenes Haar 1000 ml für Damen 43,15 
Fanola Nutri Care Restructuring Fluid Crystals Serum für geschädigtes Haar 100 ml für Damen 7,97 
Schwarzkopf Professional BC Bonacure Hyaluronic Moisture Kick Treatment Haarmaske für normales bis trockenes Haar 750 ml für Damen 9,97 
Goldwell Dualsenses Rich Repair Restoring Serum Spray leave-in spray für trockenes und geschädigtes Haar 150 ml für Damen 8,12 
CHI Keratin Silk Infusion Haarkur für raues und widerspenstiges Haar 59 ml 10,08 
Joico K-Pak Liquid Reconstructor Pflege ohne Spülung für trockenes und geschädigtes Haar 300 ml 21,70 

Folgende Tipps helfen Ihnen, das Haar den ganzen Sommer genug hydratisiert zu halten:

  • Investieren Sie in ein gutes Haaröl. Haaröle helfen das Krausen und Trockenheit zu entfernen, ohne dass sie den Haarsträhnen schaden. Es ist ideal, das Öl nach dem Waschen des Haares mit Shampoo und Conditioner zu verwenden und es nicht auszuspülen. Reiben Sie es in nasse Haarlängen in einer angemessenen Menge ein. Sie müssen keine Angst haben, dass das Haaröl Ihr Haar fettig macht, es zieht wunderbar ein. Am besten sind Argan-, Oliven- und Kokosöle. .
  • Konzentrieren Sie sich auf Produkte mit dem Lichtschutzfaktor SPF. Heute finden Sie auf dem Markt spezielle Schutzhaarkosmetik, daher weigern Sie sich nicht, Feuchtigkeitsshampoos oder spülfreie Conditioner mit Schutzfaktor zu verwenden, die Ihnen einen Schutz vor starken UV-Strahlen verleihen. Wenn Sie gerade keinen zur Hand haben, können Sie in das Haar eine kleine Menge Sonnencreme einreiben, die Ihnen auch einen guten Dienst erweist.
  • Wenn Sie natürliche Alternativen mögen, können Sie einen hausgemachten Conditioner aus Apfelessig, Kokosöl oder Sheabutter ausprobieren. Zu weiteren geeigneten Produkten zählt Mayonnaise oder Eier, aus denen Sie hausgemachte Haarmasken gegen Haaraustrocknung vorbereiten können.

Reduzieren Sie das Haarstyling mit Hitze auf ein Minimum

Vermeiden Sie ein übermäßiges Verwenden vom Lockenstab, Glätteisen und Haartrockner während der Sommermonate. Mehr Hitze ist das Letzte, was Ihr Haar während des Sommers braucht. Es ist ideal, das Haar natürlich trocknen lassen und mit einem Glätteisen oder Haartrockner nur in den notwendigsten Fällen zu stylen. Wenn es schon passiert, vergessen Sie nicht, immer einen Hitzeschutz beim Haarstyling mit Glätteisen zu verwenden.

Feuchte und nasse Haare sind am meisten anfällig gegen das Brechen, daher sollten Sie das Durchkämmen beschränken. Wenn Sie auf das Kämmen von nassem Haar nicht verzichten können, tauschen Sie mindestens die Bürste gegen einen Kamm mit breiten Zinken, der für das Entwirren von nassem Haar viel schonender ist.

Wählen Sie das passende StylingShort haircut

Vor dem Sommer ist es ideal, einen der einfachen und frischen Haarschnitte zu probieren. Da sich langes Haar während des Jahres verhältnismäßig gut stylt und wunderschön ist, kann es im Sommer mehr Arbeit bedeuten. Während warmer Monate gibt es eine größere Chance für eine Verschlechterung der Haarstruktur und schnellere Entstehung von ausgefransten Haarspitzen. Das Haar ist viel mehr anfällig gegen Haarschädigung durch Salzwasser, Chlor oder zugezogene Zöpfe und Schwänze. Daher wird empfohlen, langes Haar zu kürzen. Durch das Kürzen des Haares versichern Sie zusätzlich gesunde Haarspitzen.

Mäßigkeit beim Styling nicht vergessen. Im Sommer schätzt man hauptsächlich Natürlichkeit und sicher geben Sie selbst zu, dass es sich an heißen Tagen lohnt, hübsch ohne Mühe und weitere Arbeit mit dem Haar auszusehen. Daher je einfacher, desto besser. Wenn Sie das Haar färben wollen, wählen Sie dunklere Nuancen, die in der Sonne klar strahlen werden. Rechnen Sie aber damit, dass gefärbtes Haar in der Sonne schneller verschießt, und vergessen Sie nicht, darauf regelmäßig Haarkosmetik für gefärbtes Haar aufzutragen.

Und welche Frisur an den heißen Tagen zu wählen? Perfekte Strandwellen, offene Zöpfe oder lässige Haarknoten, das sind nur einige der besten Frisuren, die Sie in diesem Sommer tragen können. Offene Zöpfe sind toll, weil sie das Aussetzen des Haares der Sonne und die Haarschädigung durch Wind minimalisieren. Verzichten Sie auf festgezogene Haare und Zöpfe, weil sie die Haarsträhne unnötig ziehen und brechen können.

Konzentrieren Sie sich auf die Ernährung

Beleben Sie in diesem Sommer Ihre Haarsträhnen mit der richtigen Ernährung. Die Ernährung gleich wie Wärme kann einen großen Einfluss auf die Gesundheit Ihres Haares haben. Diesen Sommer bereiten Sie hauptsächlich eiweißreiche Gerichte zu, wie Eier, Fische oder Joghurts. Eine Selbstverständlichkeit ist eine große Menge Obst und Gemüse – idealerweise konzentrieren Sie sich auf Zitrusfrüchte und grünes Blattgemüse.

Gleich wichtig wie die Zusammenstellung der Ernährung ist auch eine genügende Flüssigkeitszufuhr. Eine Dehydration wirkt sich schnell auf Ihrer Haut sowie Haaren aus, die trocken und brüchig werden. Während des Sommers bemühen Sie sich, mindestens 3 Liter Wasser zu trinken. Sie können sich auch weitere Getränke gönnen, wie frische Obstsäfte oder Eistee, der an heißen Tagen ordentlich erfrischt.

Waschen Sie mit Besonnenheit

Sommertemperaturen verursachen das übermäßige Schwitzen und die Fettigkeit der Haare und der Haut. Geben Sie dazu Staub und Schmutz aus der trockenen Sommer-Luft und das Ergebnis ist klar – mehr schmutziges, krauses und ausgefranstes Haar. Man würde sagen, dass es daher geeignet ist, das Haar öfter zu waschen. Seien Sie aber vorsichtig. Häufiges Waschen befreit die Kopfhaut von ihren Naturölen, was umgekehrt zur Produktion von eigenen Ölen stimuliert, also im Ergebnis fettet es viel mehr. Wenn Sie das Haar gewöhnlich zwei- oder dreimal wöchentlich waschen, versuchen Sie, bei dieser Häufigkeit zu bleiben. Wenn es scheint, dass das Haar öfter gewaschen werden muss, greifen Sie lieber zu einem Trockenshampoo statt zu einem üblichen Öl.

Das Haar begegnet während des Sommers dem Wasser viel mehr als sonst. Das Meer, öffentliche Bäder sowie Seen und Teiche sind meistens voll von Chlor oder verschiedenen organischen Rückständen, die Rauheit und Ungepflegtheit des Haares verursachen. Ohne ordentliche Pflege können Sie das Haar durch übermäßiges Nassmachen von Schutzölen befreien, die ihm Glanz zu halten helfen.

Vor jedem Baden draußen machen Sie das Haar nass. Dank dessen verhindern Sie das übermäßige Aufsaugen von schädlichen Chemikalien in die Haarsträhnen. Sichern Sie dem Haar auch den erforderlichen Schutz. Sie können ernährende Conditioner und Masken verwenden, im Falle von Bädern ist es geeignet, sie unter eine Bademütze zu verstecken, die Schädigung durch Chlor verhindert.

Gönnen Sie dem Haar hochwertige Kosmetik

Gönnen Sie dem Haar die beste Pflege in Form von hochwertigen Mitteln, die Sie bei Ihrem Friseur oder in einem Onlineshop kaufen. Sie pflegen Ihr Haar deutlich besser als übliche Produkte aus einer Drogerie, und besonders im anspruchsvollen Sommer lohnt es sich, in sie zu investieren. Sie können beispielsweise die Haarkosmetik der Marken Revlon Professional, Schwarzkopf Professional oder Wella Professionals ausprobieren, die direkt auch eine Haarkosmetik-Reihe für das von der Sonne beanspruchte Haar bieten.

Der Sommer ist hauptsächlich über den Spaß in der Sonne, daher verzichten Sie auf ihn nicht. Wenn Sie sich nach unseren Tipps richten, wird Ihr Haar die ganze Sommer-Saison wunderschön aussehen.

CHI Keratin Shampoo glättendes Shampoo für raues und widerspenstiges Haar 355 ml 10,29 
Londa Professional Velvet Oil Haaröl für alle Haartypen 30 ml für Damen 4,99 
Londa Professional Visible Repair Conditioner pflegender Conditioner für trockenes und geschädigtes Haar 1000 ml für Damen 10,55 
American Crew Classic Daily Moisturizing Shampoo Pflegeshampoo zur täglichen Benutzung 250 ml für Herren 6,80 
Joico K-Pak Intense Hydrator Treatment pflegender Conditioner für trockenes Haar 250 ml für Damen 18,95 
Sebastian Professional Hydre Shampoo Pflegeshampoo für sehr trockenes Haar 250 ml für Damen 8,93 
Wird gesucht
Wird gesucht
up