Nikolaus steht vor der Tür: Tipps für originelle Geschenke für die Kleinsten

Nikolaus steht vor der Tür: Tipps für originelle Geschenke für die Kleinsten

Weihnachten rückt mit Riesenschritten näher. Vorher aber erwarten wir noch so einen bärtigen Herrn, der für die Kinder kleine, aber feine Geschenke mitbringt. Ja, Sie haben richtig geraten, die Rede ist vom Nikolaus. Süßigkeiten und kleine Geschenke sind ein nie langweilig werdender Klassiker, aber wie wäre es mal damit, seine kleinen Sprösslinge mit etwas echt Originellem zu überraschen? Warten Sie nicht auf Weihnachten!

Falls Ihre Kinder unartig waren, sind als Geschenke natürlich Kohle und Kartoffel angesagt. In einem solchen Fall wird an Geschenken natürlich keine Not herrschen. Was aber, wenn die kleinen Racker eigentlich doch brav und artig sind? Dann sollten Sie vielleicht unsere Tipps in Sachen Geschenke für brave Kinder beherzigen.

Ein Geschenk beim Warten auf die Geschenke

Die kindliche Phantasie ist mitunter ganz schön wild. Warum also sollte man sie nicht in geeigneter Weise ein wenig zähmen? Jedes Kind weiß, dass es an Weihnachten Geschenke gibt. Damit die Freude auf eine ordentliche Geschenkeladung an Heiligabend so richtig angefeuert wird, schenken Sie ihm am besten einen Adventskalender. Die Vorfreude auf die Geschenke wird dann noch intensiver sein, das Geschenk am Nikolausabend ist damit auch gefunden und der Sprössling kann sich auch noch die Schokotäfelchen für die bereits zurückliegenden Dezembertage krallen.

Überraschen Sie mit selbstgemachter Schokolade am Stiel

Süßigkeiten im Supermarkt kaufen kann jeder, und das Ergebnis erfreut auch sicherlich das Herz. Was aber bereitet noch mehr Freude? Klar, selbstgemachte Süßigkeiten! Für eigene Leckereien genügen 300 g ungeröstete zerstoßene Kakobohnen und 75 g Rohrzucker.  Die Bohnen rösten wir leicht in der Pfanne und vermixen sie anschließend zusammen mit dem Zucker im Mixer. Die heiße Mischung gießen wir in Förmchen, versehen sie jeweils mit einem Stiel und lassen sie abkühlen. Und schon sind die Originalleckerlis fertig.  

Esskastanien überraschen und erfreuen 

Der Nikolaus muss nicht nur ausgesprochen Süßes schenken. Auch bei natürlichen Leckerbissen in Form von Esskastanien sagen Kinder nicht nein. Esskastanien enthalten viele Vitaminen und Minerale, die Kinder für eine gesunde Entwicklung benötigen. Darüber hinaus werden die Kleinen auch gegen den leicht süßlichen Geschmack nichts einzuwenden haben. Esskastanien kann man in kochendem Wasser, in der Pfanne oder im Backofen zubereiten. Sie brauchen die Kastanien an der geschälten Seite nur kreuzweise leicht einzuritzen, anschließend können Sie auch schon mit der Zubereitung beginnen. Rösten Sie sie in der Pfanne oder geben Sie sie 10 Minuten lang bei 200 °C in den Backofen. Sobald die Kastanien zu platzen beginnen, können Sie mit dem Naschen beginnen.

Wenn gekaufte Schokolade, dann nur etwas Originelles

Auch gekaufte Schokolade kann Freude bereiten, aber warum lassen Sie Ihrer Phantasie nicht freien Lauf? Auf keinen Fall sollten Sie Ihren Kindern Schokolade schenken, die sie gar nicht essen wollen? Schokolade muss nicht immer die klassische Tafelform haben. Es gibt auch Leckereien in Form von Spielecontrollern, Motorrädern, Luxusautos, Smartphones, Werkzeug, Fußbällen oder beliebten Tieren. Die Zeiten langweiliger Schokoladenverpackungen sind vorbei, originell sein ist angesagt.

Schenken Sie Ihren Kindern ein Erlebnis

Die Kinder müssen an Nikolaus nicht nur materielle bzw. süße Geschenke bekommen, man kann auch Erlebnisse schenken. In den meisten Städten finden spezielle Nikolaustage statt, wo die Kinder jede Menge Spaß erleben können. Erkundigen Sie sich, ob nicht auch in Ihrer Stadt oder in Ihrem Dorf ein buntes Nikolausprogramm geplant ist. Interessant könnte auch eine Besichtigung von Straßenbahnen und Bussen der städtischen Verkehrsbetriebe sein. Denn welches Kind mag keine Busse, Straßenbahnen und Trolleybusse? 

Ein Geschenk mit Langzeitwert: die Armbanduhr 

Haben Sie keine Angst, etwas zu schenken, das lange hält und zu dem Ihr Kind eine tiefere Beziehung aufbauen kann. Diese Voraussetzung erfüllt eine Armbanduhr in vollkommenster Weise. Mit einer Uhr ausgerüstet, lernt ein Kind nicht nur, pünktlich zu sein, sondern es weckt in ihm womöglich sogar die Leidenschaft für eine gelungene Handarbeit. Kinderuhren können nicht nur ein stylisches Accessoire sein, sondern auch ein Geschenk, das Ihr Kind wertzuschätzen lernt.    

Gerade jetzt! Gratisversand auf mehr als 2310 Artikel! Mehr hier.

Gratisversand auf mehr als 2310 Artikel! Mehr hier.

Wird gesucht
Wird gesucht
up

* inkl. MwSt. zzgl. Versand