9 Herrendüfte, mit denen Sie jede Frau erobern

9 Herrendüfte, mit denen Sie jede Frau erobern

Ilsa Kaiser | 10. 6. 2020

Im Zeitalter des Genderismus, wo die traditionellen Geschlechterrollen abgestreift werden, ist die Benutzung von Parfums endgültig keine ausschließlich weibliche Angelegenheit mehr. Vorbei die Zeiten, als der Prototyp des echten Mannes ein verschwitzter Athlet mit ganz spezifischem Geruch war.   Bei ihrem Bemühen, beim anderen Geschlecht Eindruck zu schinden, sollten die Männer also nicht nur auf ihr Äußeres achten, sondern auch vermeiden, dass sie mit einem womöglich unangenehmen Geruch, den niemand von uns nach einem langen Arbeitstag vermeiden kann, für ihre Angebetete geruchstechnisch nur schwer zu ertragen sind.

Der erste Schritt bei diesem Prozess ist die Wahl eines geeigneten neutralisierenden Mittels, das die Schweißbildung wenigstens mindert oder den unangenehmen Geruch sogar gänzlich eliminiert. Grundlage ist also eine regelmäßige Hygiene und die Benutzung von Deodorants, die in diesem Fall wie ein Schatz wirken, der ergänzt werden sollte um einen Duft (Parfum, Kölnisch Wasser, Eau de Toilette) eigener Wahl, der dem eigenen Geschmack entspricht und den Modestil präsentiert, den der Betreffende schätzt und bevorzugt.

Wie findet man den richtigen Duft für einen Mann

Düfte für Männer zu suchen, kann ganz schön schwierig werden, vor allem dann, wenn man bei der Auswahl nicht genügend Sorgfalt walten lässt und das Gesamtaussehen und der Stil der Betreffenden nicht berücksichtigt werden. Daher sollten Sie folgende Regeln verinnerlichen:

1. Lassen Sie Ihren eigenen Geschmack entscheiden

Obwohl wir ein Parfum danach auswählen, ob es bei unserer Umwelt gut „ankommt“, sollte es vor allem uns selbst gefallen. Falls Sie intensivere Duftnoten lieben, sollten Sie es vielleicht einmal mit Kölnisch Wasser versuchen. Mögen Sie eher zartere Düfte, greifen sie besser zu einem Parfumwasser mit weniger auffälligen Duftnoten, das man den ganzen Tag tragen kann. Hauptkriterium sollte also sein, dass der Duft zu Ihnen passt und Ihrem Geschmack entspricht.

2. Lassen Sie sich beraten und nehmen Sie jemanden mit

Wenn Sie das Parfum in einem Geschäft aussuchen, zögern Sie nicht, nach der Meinung der Verkäuferin zu fragen, oder noch besser, nehmen Sie einen Freund bzw. eine Freundin mit, der/die Ihnen hoffentlich ganz ehrlich sagt, ob der jeweilige Duft zu Ihnen passt. Es kann nicht schaden, die Meinung anderer zu kennen. So verringert sich das Risiko, dass Sie danebenliegen.

3. Probieren Sie aus, wie der Duft direkt auf Ihrer Haut freigesetzt wirde

Jedes Parfum duftet anders im Flacon und anders auf der Haut, wo es sich mit dem natürlichen pH und dem spezifischen Geruch vermischt. Wenn Sie wissen wollen, wie ein Parfum am Ende, wenn Sie es tragen, tatsächlich duften wird, sollten Sie es auf der Haut auftragen und kurz einziehen lassen. Gleichzeitig müssen Sie damit rechnen, dass der Duft des Parfums sich allmählich ändert. Tragen Sie es auf der Haut auf und lassen Sie es eine Weile einziehen. Im Grunde besteht jeder Duft aus drei Duftnoten:

  • Kopfnote: sofort wahrnehmbar, bildet den grundlegenden und intensivsten Duft eines Parfums, der sich nach dem Auftragen aber rasch verflüchtigt; 
  • Herznote: Noten, die ein Parfum ungefähr eine halbe Stunde lang nach dem Auftragen behält, 
  • Basisnote: bildet den tragenden Duft eines Parfums, der sich mehrere Stunden nach dem Auftragen auf der Haut hält. 

Wenn Sie also einen Duft auswählen, sollten Sie sich – auch ruhig mehrere Tage – Zeit lassen, um sich vor allem auch ein Urteil über die Basisnoten des betreffenden Parfums machen zu können.

4. Suchen Sie für die einzelnen Jahreszeiten gleich mehrere Düfte aus

Der tatsächliche Duft eines Parfums wird nicht nur durch die Zeit, sondern auch durch Ihre Lebensverwaltung und durch die Jahreszeit beeinflusst. Falls Sie gewohnt sind, sich anders zu ernähren und die Aktivitätskurve in den einzelnen Jahreszeiten zu verändern, sollten Sie auch die aktuelle Marke des Parfums, das Sie benutzen, anpassen. 


Die verführerischsten Parfummarken für Männer

Bei der Auswahl eines Parfums können Sie sich am Ende auch von beliebten Marken inspirieren lassen, die teilweise Luxusstatus besitzen und ein sehr gutes Renommee besitzen. Zu den angenehmsten Parfums, die zudem beim weiblichen Geschlecht auf große Resonanz stoßen, gehören folgende: 

Sauvage von Christian Dior wird in zwei Ausführungen angeboten: mit der Basisnote Zitrus und orientalisches Gewürz. Dieses Eau de Toilette kann man jeden Tag tragen. Es behält seinen frischen Duft mit einem zarten Hauch eines exotischen Gewürzes.

Mit einem blumigen Duft kann Nautica Voyage aufwarten. Dieses Eau de Toilette unterscheidet sich vor allem in einem weniger maskulinen Ausdruck und sehr frischen Duftnoten, die an einen Segeltörn durch eine ferne Inselwelt erinnern. Gerade wegen seiner Einzigartigkeit ist Nautica Voyage ein sehr beliebter Duft.

Eine frische Mischung aus Kräutern und Zitrusfrüchten bilden die Basisnote der Reihe Acqua Di Gio von Giorgio Armani. Dieser Duft ist im Vergleich zu Nautica Voyage ein wenig schwerer. Er behält aber weiter seine angenehme leichte Note, die Parfums für moderne Männer haben sollten.

Falls Ihnen ein Duft, der an Wald und exotisches Holz denken lässt, mehr zusagt, wird La Nuit De L’Homme Eau de Toilette od Yves Saint Laurent wohl besser zu Ihnen passen. Dieses Kölnisch Wasser hat Basisnoten, die auf der Basis eines exotischen Gewürzes und von Lavendel hergestellt werden, was ihm einen sehr männlichen Charakter mit einem leicht süßlichen Charakter verleiht.

Ein holziger Duft bildet auch die Grundlage des Parfums 1 Million von Paco Rabanne. Die Duftmischung dieses Parfums passt eher zu jüngeren Männern – sie ist nicht sehr markant, hat aber angenehme Basisnoten, die die den ursprünglichen intensiven männlichen Duft der Kopfnote behalten. 

Wenn Sie ein Parfum mit einem einzigartigen Duft suchen, wird Creed Aventus vielleicht genau das Richtige für Sie sein. Hauptton dieses Parfums ist der scharfe Duft der Zypresse, die eine zart zitrussige Note mit einem ausgesprochen holzigen Duft verknüpft. Dieses Parfum kann man den ganzen Tag tragen.

Ähnlich verhält es sich auch mit dem Parfum Salvatore Ferragamo F. Der markante holzige Duft mit langer Freisetzung und nicht sehr intensiver Kraft kann den ganzen Tag auf der Arbeit und bei Freizeitaktivitäten getragen werden. Für einen abendlichen Event ist er nicht markant genug, doch wegen seines unaufdringlichen Charakters werden Sie bei gewöhnlichen Tätigkeiten mit ihm punkten können.

Für spezielle Abende ist das Eau de Toilette Eros von der Marke Versace geradezu ideal. Dieser einzigartige und bezaubernde Duft kombiniert frische fruchtige Basisnoten grüner Apfel und Zitrus mit einer angenehmen holzigen Basisnote. Der Duft ist sehr stark und wird nur nach und nach freigesetzt, sodass der Eindruck eines mehrschichtigen Charakters entsteht. Während fruchtige Duftnoten die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts auf sich ziehen, unterstreicht der holzige Charakter den männlichen Charakter des Parfums.

Der starke und markante Duft mit langanhaltender Wirkung, in dem sich sowohl holzige also auch würzige und blumige Duftnoten mit einem sehr männlichen Duft vermischen, ist Le Male von Jean P. Gaultier. Dieses Eau de Toilette hat einen unverwechselbaren Charakter, der im richtigen Verhältnis alle traditionellen Elemente nutzt und Vanille und Zimt mit Lavendel und Orangenblüten verbindet. Das Parfum ist sehr anziehend und erweckt den Eindruck von Exklusivität. Es eignet sich vor allem für die Wintermonate, da es neben einer anregenden sehr frischen Duftnote natürliche Düfte heimeliger Wärme evoziert.

AKTUELL: KOSTENLOSER VERSAND AUF MEHR ALS 1 900 ARTIKEL! HIER KLICKEN

KOSTENLOSER VERSAND AUF MEHR ALS 1 900 ARTIKEL! HIER KLICKEN

Wird gesucht
Wird gesucht
up

* inkl. MwSt. zzgl. Versand