7 Gründe, warum man einen Nischenduft kaufen sollte

7 Gründe, warum man einen Nischenduft kaufen sollte

Parfüms tragen wir nicht nur zu unserem Vergnügen, aber auch darum, sich von den anderen zu unterscheiden und einzigartig zu sein. Wir können sich eine bestimmte Flasche aus mehreren Gründen aussuchen – wegen ihrer Marke, Duft, Popularität... Auf dem Markt finden Sie eine Unmenge Düfte, von kommerziellen und bekannten, bis hin zu einzigartigen und weniger gewöhnlichen Düften, die man oft als Nischendüfte nennt. Eine Gruppe ist für den Massenmarkt und die andere für Menschen bestimmt, die nach etwas Speziellem sehnen. Wie Sie aber eigentlich den Unterschied erkennen und was versteckt sich unter der geheimnisvollen Bezeichnung Nischenduft?

Entdecken Sie den Zauber von Nischendüften

Niche-perfDas Wort Niche haben Parfumhersteller aus einem Marketingwörterbuch übernommen. Es weist nämlich auf einen bestimmten Sektor oder Markt hin, der sich auf eine kleine Kundengruppe konzentriert. Und zwar auf diejenigen Kunden, die sich in der entsprechenden Problematik auskennen.

Das Konzept von Nischendüften wurde bereits Anfang der 80er Jahre entwickelt. In dieser Zeit war die Parfümindustrie schon in Werbung und im Marketing eingeschaltet und die Herstellung von Düften ist reichlich gelaufen. Wissen Sie zum Beispiel, dass 30 Prozent des Parfümpreises Werbekosten darstellen? Und daher haben mehrere Parfümeure begonnen, ihre eigenen Parfüms manuell durch traditionelle Methoden herzustellen. Das hat ihnen ermöglicht, sich von dem ganzen Werbewahnsinn und Marketingbeschränkungen zu befreien, die zu damaliger Zeit herrschten.

Die Niche-Parfümeure haben sich auf ihr eigenes Riecherlebnis konzentriert, haben Parfüms nach ihren Präferenzen geschaffen, ohne sich darum zu kümmern, ob es jemandem gefällt oder nicht. Somit sind einige sehr gewagte und qualitativ hochwertige Düfte mit einer eindrucksvollen Konzentration von kostbaren, seltenen und natürlichen Ingredienzien entstanden. Außerdem zeichnen sie sich auch durch wunderschöne Flakons aus, die praktisch Kunstwerke sind und die ganze Einzigartigkeit des Duftes unterstreichen.

Die Schaffung von Nischendüften ermöglicht ihren Schöpfern, die freie Wahl völlig zu nutzen. Dadurch entsteht ein Duft, der voll von Emotionen und Riecherinnerungen ist. Das geschaffene Parfüm trägt in sich eine emotionale Spur und kann einen Menschen in der Zeit rückwärts an Orte übertragen, die er liebt. Die Nischendüfte sind einfach einzigartig und nur für eine spezifische Kundengruppe, nicht für Massenmehrheit, bestimmt.

Auch deswegen erwarten Sie, dass Sie für die Nischendüfte zuzahlen. Der größere Preis reflektiert nicht nur spezielle und teurere Rohstoffe, sondern auch die kreative Zeit und Einstellung des Parfümeurs, der den Duft geschaffen hat. Leider beginnt dieser lockende Markt auch große Parfümhäuser zu interessieren, die ihre eigenen speziellen Nischendüfte schaffen. Nischendüfte beginnen somit ein wenig an Exklusivität zu verlieren und haben eine Neigung, Parfüms zu ähneln, die für den globalen Markt bestimmt sind. Gerade Nischendüfte werden in beschränktem Maße hergestellt und in ein wenig Verkaufsstellen distribuiert. Auch das gehört zu ihrer Einzigartigkeit.

Was sind die Hauptunterschiede zwischen Nischendüften und gewöhnlichen Düften?

Während große Marken große Summen in Forschung mit dem Ziel investieren, festzustellen, welche Duft-Formeln das breite Publikum ansprechen, und noch mehr Geld dann in Werbekampagnen mit bekannten Schauspielern oder Modelle anlegen, bei Nischendüften sind das gerade die Schöpfer, die im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen.

Für die Vorstellung dieser speziellen Parfüms oder ihrer Autoren wenden die Parfumhäuser eine poetische Sprache an, die den Wert eher auf Schöpfer als auf die Marke selbst legt. Der Parfümeur wird oft als Handwerker oder Alchemist genannt, bekommt freie Hände und kann seine Kreativität völlig zeigen. Es ist ihm erlaubt, seine eigene duftende Geschichte zu erzählen und eine Duft-Atmosphäre zu kreieren, ohne sich zu fürchten, dass ihn jemand zwingen würde sein Rezept nur für den Trost einer breiten Öffentlichkeit oder daher zu ändern, damit es den Ergebnissen von Marktstudien entspricht.

Auch deswegen hat jede Nischenduft-Marke eigene Geschichte, Namen und spezielle Ingredienzien, die Eigenschaften des entsprechenden Duftes verkörpern und seine Geschichte unterstreichen. Die Nischendüfte sind atypisch und einzigartig. Sie haben ihre eigene starke Identität. die versucht die Kunden zu bezaubern. In einer Welt, wo der Markt mit Parfüms überfüllt ist, identifizieren Sie die Nischendüfte trotzdem dank ihrer qualitativ hochwertigen Ingredienzien, Einzigartigkeit, Intensität und langanhaltenden Düften, was Attribute sind, die jeder, der mit der Menge nicht gehen will, schätzt.

Rasasi Shuhrah Pour Femme Eau de Parfum für Damen 90 ml für Damen 20,14 
Mancera Red Tobacco Eau de Parfum unisex 120 ml Unisex 86,99 
Rasasi Rumz Al Rasasi 9325 Pour Elle Eau de Parfum für Damen 50 ml für Damen 28,57 

Warum sollte man sich einen Nischenduft anschaffen

Spezielle und Luxus-Parfüms können zwei Gestalten haben – Niche und Prestige-Düfte. Die zweiten stammen aus bekannten Parfum-Häusern, die jedoch eine lange Tradition haben. Die Prestigedüfte finden Sie in Ihrer örtlichen Parfümerie und es sind z.B. die Parfüms von Chanel, Dior oder Gucci. Nischendüfte stammen dagegen aus kleineren, oft unbekannten Parfumwerkstätten.

Viele Jahre war ein klassischer Duft berühmter Parfümerien eine sichere Wahl. Sie wurden von Promis unterstützt, von der Mehrheit Ihrer Freunde getragen und waren leicht in jedem Geschäft erhältlich. Die Zeiten ändern sich aber und Kunden interessieren sich mehr für Produkte, die sie kaufen. Sie begreifen mehr, wofür sie Geld ausgeben. Im Bereich der Düfte herrscht auch ein Trend von natürlichen Rohstoffen und gewisser Exklusivität vor, die dem Träger einen Hauch von Einzigartigkeit verleiht.

Haben Sie sich noch nicht entschieden?
Hier sind 7 Gründe, warum Sie sich mit einem Nischenduft eine Freude bereiten sollten

1. Von wahren Experten geschaffen

Im Unterschied zu bekannten Marken, die außer Parfüms auch Kleidung, Sonnenbrillen, Handtaschen oder Schmuck herstellen, werden Nischendüfte von spezialisierten Parfümeuren geschaffen, die sich ausschließlich der Schaffung von Düften widmen. Sie sind somit die wahren Experten und widmen sich voll ihren Parfüms.

2. Exklusivität

Nicht nur dank seinem hohen Preisschild, sondern auch wegen der beschränkten Distribution ist der Massenmarkt mit spezialisierten Marken noch nicht komplett überfüllt. Wenn Sie sich entscheiden, sich einen Nischenduft anzuschaffen, unterscheiden Sie sich von breiter Öffentlichkeit, die sich mit alltäglichen Parfüms von Modehäusern begnügen. Sie duften zwar schön, aber sie werden von der Massenmehrheit getragen. Daher stellen Sie sich die Frage, ob Sie toll oder toll und unvergesslich dank einem einzigartigen Duft riechen wollen.

3. Sie tragen eine Geschichte

Die Nischendüfte sind von verschiedenen Geschichten inspiriert, die ihnen noch mehr Exklusivität verleihen. Sehr populär sind auch maßgeschneiderte Düfte, die direkt nach Maß eines konkreten Kunden gemischt werden. Aber auch unter diesen finden Sie Spezialitäten mit der Bezeichnung ready to wear – Sie können sie sofort kaufen und sie müssen nicht gemischt werden. Jeder Duft ist durchdacht und so entworfen, damit Sie an konkrete Orte oder in konkrete Zeit überträgt oder Sie an eine bestimmte Emotion erinnert. Es wird vorausgesetzt, dass der Duft Sie an eigene Erinnerungen aus Vergangenheit erinnert, und immer, wenn Sie Lust haben, zurückzudenken, wird das Parfum bereit, eine bestimmte Laune hervorzurufen.

4. Sie genießen spezielle Ingredienzien

Niche-Parfumwerkstätte wenden viel Geld auf hochwertige Ingredienzien auf, die sie für ihre Düfte aus aller Welt beschaffen. Modehäuser geben umgekehrt oft Geld für durcharbeitete Verpackungen und Werbung in Zeitschriften oder Reklametafeln aus. Ihre Düfte werden in riesengroßen Mengen hergestellt, um zu den Massen am schnellsten zu kommen. Bei ihrer Zusammensetzung und Ingredienzien sind sie weniger gewagt. Sie suchen nichts anderes als eine Standard-Zusammensetzung und gut bekannte Ingredienzien. Dazu noch verwenden sie oft außer Naturstoffen auch synthetische Ersatzstoffe.

Die Nischendüfte werden in kleinen Mengen hergestellt, aufgrund der Verfügbarkeit edler Rohstoffe, was unter anderem ermöglicht, sich Details zu widmen. Manche Hersteller von Nischendüften zögern nicht, ganze Blumenfelder für ein oder zwei Jahre im Voraus aufzukaufen, um einen hohen Qualitätsstandard sicherzustellen. Sie fürchten nicht, mit Ingredienzien zu experimentieren und wirklich spezielle Komponente auszuwählen.

5. Sie entdecken neue Düfte

Die Mehrheit von konventionellen Parfüms, die Sie in Parfümerien finden, kennen Sie schon. Sie wissen nicht genau, welcher wie duftet – natürlich haben auch sie ihren einzigartigen Charakter – aber Sie kennen schon einzelne Arten. Einfach alle konventionellen Parfüms sind vom Charakter her sehr ähnlich. Bei den Nischendüften ist es aber anders. Die Zusammensetzung des Duftes unterscheidet sich sehr von den Standard-Parfüms, daher muss sich Ihre Nase an sie zuerst ein wenig gewöhnen. Somit können Sie etwas Neues ausprobieren, was Sie niemals vorher gerochen haben. Nach einiger Zeit werden Sie auf Nischendüfte nicht mehr verzichten können.

6. Sie unterstützen neue Parfümeurhäuser und -werkstätte

Durch die Auswahl eines speziellen Parfüms unterstützen Sie als Kunde junge und kreative Parfümeurhäuser. Sie geben ihnen eine Gelegenheit, neue Düfte zu entwickeln. Im Unterschied zu großen Parfümeurfirmen legen Niche-Parfümerien finanzielle Mittel und Zeit in das Produkt selbst und nicht in Werbung an. Dadurch bemühen sie sich den großen Häusern zu konkurrieren und schaffen somit für die Kunden höhere Werte. Der Nischenduft ist ein Kunstwerk, das Sie genießen können.

7. Vegan, natürlich, nachhaltig

Außer den vorgenannten Vorteilen gibt es noch weitere Faktoren, die in der heutigen modernen Welt mehr an Bedeutung gewinnen. Die Niche-Parfumhäuser sind oft junge Unternehmen, die ihre Marken-Identität erst aufbauen. Und weil man in der Gesellschaft viel mehr Begriffe wie Nachhaltigkeit, Vegan, cruelty-free erwähnt, reagieren darauf auch diese Firmen. Viele Nischendüfte bilden vegane Produkte, die nicht an Tieren getestet werden und deren Verpackungen nachhaltig und recyclebar sind.

Escentric Molecules Molecule 03 Eau de Toilette unisex 100 ml Unisex 63,91 
Amouage Fate Man Eau de Parfum für Herren 100 ml für Herren 139,60 
Acqua di Parma Colonia Essenza Eau de Cologne für Herren 100 ml für Herren 75,10 
Wird gesucht
Wird gesucht
up