5 Tipps für ein schönes Valentinsgeschenk

5 Tipps für ein schönes Valentinsgeschenk

Adel Schulz | 21. 1. 2020

Der Tag der Verliebten rückt näher. Wissen Sie schon, womit Sie Ihren Partner in diesem Jahr erfreuen werden? Wir hätten da ein paar Tipps für Sie, mit denen Sie ganz bestimmt punkten werden.

Ob Sie nun zu denen gehören, die ihren Partner gerne verwöhnen, oder zu denen, die eher für romantische Gesten zu haben sind, der Valentinstag ist ein Tag, an dem Sie Ihre Liebe nicht vergessen sollten. Sie werden vielleicht damit argumentieren, dass dieser amerikanische Feiertag Sie nicht im Geringsten interessiert und Sie Ihrem Partner lieber dann eine Freude machen, wenn Sie Lust dazu haben. Aber müssen Sie sich, wenn Sie ehrlich sind, nicht eingestehen, dass Sie diese Philosophie, eigentlich auch im Rest des Jahres eher nicht beherzigen? Geben Sie sich am diesjährigen Valentinstag also einmal einen Ruck! Sie werden sehen, dass Ihr Partner dies zu schätzen wissen wird. Di Frage ist also: Womit möchten Sie ihm eine Freude machen? Nun, wir hätten da ein paar todsichere Tipps für Sie!

Parfum – der duftende Klassiker

Machen wir uns nichts vor, Parfum ist ganz sicher nicht der Gipfel der Originalität. Aber wenn Sie die Lieblingsdüfte Ihres Partners kennen oder wissen, dass ihr Lieblingsduft gerade zur Neige geht, haben Sie die Garantie, dass Sie die richtige Wahl getroffen haben. Und wenn Sie sich Ihr eigenes Parfum kaufen, bleiben Sie wenigstens von der Peinlichkeit verschont, von Ihrem Partner mit einem Duft beschenkt zu werden, der Ihnen nicht gefällt.  

Bei der erfolgreichen Auswahl helfen kann Ihnen auch unser Artikel über die verschiedenen Parfumtypen und -arten, der Ihnen vielleicht die richtige Richtung weist. Wenn Ihnen nach dessen Lektüre die Wahl noch immer schwerfallen sollte, lesen Sie am besten noch einen der einschlägigen Bestseller. Die Damen würden sich beispielsweise über Versace Bright Crystal, Paco Rabanne Olympea oder das zärtliche Chloé Chloé freuen. Bei den Männern wiederum punkten Sie mit Hugo Boss No.6, Lacoste Essential oder dem wunderschön frischen Armani Aqua Di Gio.


Schmuck mag jeder 

Ein beliebter Valentin-Klassiker ist natürlich schöner Schmuck. Gehen Sie bei der Auswahl mit Besonnenheit vor und konzentrieren Sie sich auf das, was Ihre Partnerin bevorzugt. Die richtige Wahl zu treffen ist gar nicht so schwer. Ist sie ganz verrückt auf teure glamouröse und auffällige Accessoires mit funkelnden Elementen? Dann sollte es vielleicht etwas von Guess sein. Mag sie es eher schlicht und elegant, werden Sie auf jeden Fall mit der Marke Rosefield oder Cluse richtig liegen. Für abenteuerlich gestimmte und unabhängige Frauen wäre die Marke Paul Hewitt wohl das Richtige. Und für kreative Beautys? Da werden Sie ganz sicher bei Pandora fündig werden.

Schmuck ist längst kein exklusives Privileg mehr von Frauen, auch Männer „dekorieren“ sich mittlerweile ganz gerne. Mit einem legeren Lederarmband von Tommy Hilfiger oder Guess werden Sie kaum etwas falsch machen können.

Die Hauptsache aber ist, dass Sie mit Liebe schenken. Die Person, die diesen Schmuck trägt, wird diesen in Gedanken stets irgendwie mit Ihnen verbinden, und das ist doch das, was wirklich zählt.


Sexy Unterwäsche oder erotisches Spielzeug?

Falls Sie schon seit Längerem darüber nachgedacht haben, die gemeinsame Zeit unter der Bettdecke ein wenig aufzupeppen, ist der Valentinstag genau die richtige Gelegenheit, sich neues Spielzeug anzuschaffen. Versuchen sie es doch mal mit einem gepfefferten Partnerspiel, verführerischer Wäsche oder einem erotischen Spiel. Heutzutage ist die Auswahl riesig. Lassen Sie also nicht zu, dass Langeweile oder Stereotypen in Ihr Bett Einzug halten. Trauen Sie sich, etwas herumzuspielen!


Liebe geht durch den Magen

Eine Einladung in ein Restaurant ist sicherlich keine schlechte Idee, aber vielleicht sollten Sie doch ein bisschen kreativer sein. Und wie wäre es eigentlich, etwas mit den eigenen Händen anzufertigen? Liebe Männer, wenn Sie den Herd in der Küche scheuen wie der Teufel das Weihwasser, machen Sie Ihrem Schatz ganz bestimmt eine Freude, wenn Sie wenigstens die Frühstückseier kochen. Und wenn Sie noch ein wenig mehr Arbeit investieren, seien Sie sicher, dass der Lohn auf dem Fuße folgt.

Männer glauben oft, dass Frauen teure und glamouröse Geschenke brauchen. Dabei schätzen wir vielmehr gerade die Mühe und die Zeit, die Sie dem betreffenden Geschenk widmen. Was halten Sie davon, das Festmahl einmal selbst zuzubereiten? Ein Rindersteak schaffen Sie ohne Probleme, auch einen gebratenen Fisch oder Spaghetti Carbonare. Lassen Sie sich im Internet inspirieren. Auf YouTube finden Sie viele Anleitungen, wie man ein Abendessen ganz einfach und schnell zubereitet. Da fehlt dann nur noch eine gute Flasche Wein und der Erfolg ist garantiert. Dasselbe gilt natürlich auch für die Damen. Ihr Partner wird sicherlich nichts gegen ein gutes Abendessen und/oder leckeres Dessert einzuwenden haben.

Was aber, wenn Ihnen nicht der Kopf nach Kochen steht, Sie aber auch keine Lust haben auszugehen? Na, dann bestellen Sie ganz einfach eine Pizza. An Valentin geht es nur um Sie beide. Gestalten Sie diesen Tag also nach Ihren eigenen Vorstellungen. Hauptsache, Sie genießen die gemeinsamen Stunden.


Der Wert eines Geschenks bestimmt sich nicht nach dem Preis

Stehen Sie auf originelle Geschenke, die nicht viel kosten? Es gibt sicherlich Zeiten, wo man nicht einfach so Hunderte Euro für eine neue Uhr, Schmuck oder ein luxuriöses Dinner aus der Tasche zaubern kann. Aber auch dann können Sie Ihrem Partner eine Freude machen. Wie wär’s beispielsweise mit einem Geschenkgutschein? Für 10 Massagen der müden Beine, 5 Abendessen bei einer romantischen Komödie/Fußball, 15x Spüldienst, ohne zu murren, oder 3 Wochenenden mit den Kindern bei der Oma. Es gibt viele Dinge, die für den Partner mehr bedeuten als ein teures Geschenk.

Und falls Sie sich wirklich für keinen unserer Vorschläge begeistern können, schenken Sie Ihrer Partnerin wenigstens ein paar Blumen. Sie werden sich wundern, welch schönes Lächeln eine einzige Rose hervorzaubern kann.

GERADE JETZT: NEUE AUSGABE DES E-MAGAZINS MIT EINEM GUTSCHEINBUCH KOSTENLOS! HIER KLICKEN

NEUE AUSGABE DES E-MAGAZINS MIT EINEM GUTSCHEINBUCH

Wird gesucht
Wird gesucht
up

* inkl. MwSt. zzgl. Versand