Haarkosmetik

Wussten Sie, dass Frauen bis zu 30 % ihrer Freizeit der Pflege Ihrer Haare widmen? Haare verraten einiges über den Gesundheitszustand ihres Besitzers, sie sind ein Symbol für Schönheit und sie sind eine Art Gradmesser dafür, wer wir sind und wie wir für uns sorgen. Daher sollten wir uns bei der Auswahl der Haarkosmetik wirklich Mühe geben und nur hochwertige Markenkosmetik von bewährten Herstellern wie L´Oréal Professionnel oder Schwarzkopf Professional kaufen. In unserem Onlineshop finden Sie Marken-Haarkosmetik von renommierten Herstellern, deren Produkte auch von professionellen Haarstudios verwendet werden.

Wir können Haare im Grunde nach zweierlei Kriterien unterscheiden. Zum einen nach dem Typ und zum anderen nach Struktur und Länge. Normales gesundes Haar ist weder fett noch trocken. Gesundes Haar wird auch in keiner Weise durch Färben oder durch eine Dauerwelle beeinträchtigt, die Frisur hält toll, das Haar glänzt und bei einer regelmäßigen soliden Pflege weist es auch keine Anzeichen einer Beschädigung auf. Doch wie bekommt man solche Haare? Wichtig ist, wie bereits erwähnt, die regelmäßige Pflege. Verwenden Sie nur bewährte hochwertige Haarkosmetik. Gesunde Haare aber sind nicht nur eine Sache der Kosmetik. Sie sind auch der Spiegel Ihres Lebensstils. Sie sollten also vor allem Stress und ein ungesundes Lebensmanagement vermeiden. Wichtig ist zudem eine regelmäßige Versorgung mit Vitaminen. Trockene und ungesund aussehende Haare, die einen gesunden Glanz vermissen lassen, matt aussehen und dort, wo der Belag ihrer Fasern, wenn man sie anfasst, rauborstig sind, die schnell verknoten und an Spliss leiden, erfordern eine regelmäßigere Pflege. Trockenem Haar fehlt in der Regel die so wichtige Hydratation. Ausgesprochen schädlich für trockenes Haar sind Färben und häufiges Föhnen oder Glätten. Sie sollten Produkte wählen, die speziell für trockenes Haar entwickelt wurden und die die Haare perfekt hydratieren und ihnen die erforderlichen Nährstoffe zuführen.  Das Gegenteil von trockenem Haar ist fettiges Haar, das schon auf den ersten Blick platt und fettig wirkt. Fettiges Haar verfettet von den Wurzeln aus und macht daher ein häufigeres Waschen erforderlich. Was verursacht fettiges Haar? Was macht die Haare eigentlich fettig?  Fettiges Haar ist auf eine übermäßige Produktion des Hautfetts in der Kopfhaut zurückzuführen. Eine übermäßige Produktion des Hautfetts wird in der Regel durch hormonale Veränderungen, Stress, ungeeignete, zu fettreiche Nahrung und Bewegungsmangel verursacht. Die Ursachen selbst also geben vor, wie fettiges Haar zu bekämpfen ist. Hochwertige Markenshampoos  zu kaufen, wird nicht reichen, Sie müssen auch Ihr Lebensmanagement ändern. Zu empfehlen sind Conditioner ohne Ausspülen sowie Trockenshampoos. Bei uns finden Sie eine breite Palette an Haarkosmetik für Frauen und Männer. Zu den beliebtesten Marken gehören die Marken Olaplex, Fanola und Goldwell.

Ihre Auswahl 13 Artikel
  • Portfolio:
  • Haarkosmetik 
  • Kategorie:
  • Haarkur  remove

Wählen Sie bitte aus diesen drei Möglichkeiten nur eine aus.

kostenloser Versand

arrowPreis

arrowMarke

arrowMenge einstellen

Fragen Sie die Experten

Bevor Sie direkt Kontakt mit uns aufnehmen, schauen Sie bitte zunächst in unsere FAQs (häufig gestellte Fragen).

Mo - Fr 9:00 - 17:00

AKTUELL: KOSTENLOSER VERSAND AUF MEHR ALS 1 900 ARTIKEL! HIER KLICKEN

KOSTENLOSER VERSAND AUF MEHR ALS 1 900 ARTIKEL! HIER KLICKEN

Wird gesucht
Wird gesucht
up

* inkl. MwSt. zzgl. Versand